Drei gemeinsame Kinder haben Alessandra (30) und Oliver Pocher (35) insgesamt. Im Februar 2010 kam ihr Töchterchen zur Welt, anderthalb Jahre später ihre Zwillinge. Da kommen die Eltern, deren Trennung im April dieses Jahres an die Öffentlichkeit geriet, nur selten zur Ruhe. Wie gut, dass die Familie aushilft.

Alessandra reiste nach dem Ehe-Aus mitsamt Kindern zunächst in die USA zu ihrer Mutter, um Abstand vom ganzen Medienrummel nehmen zu können. Mittlerweile weiß die Schmuckdesignerin, dass es der richtige Weg war: “Ich hab sehr sehr viel Glück, dass ich eine junge Mama habe, die auch oft hilft. Ohne meine Mutter würde ich es nicht schaffen”, gesteht Alessandra nun gegenüber RTL und verrät obendrein, wie der Umgang mit ihrem Ex Olli nach der Trennung sei: “Wir verstehen uns gut. Wir haben drei gemeinsame Kinder, das wird auch immer so bleiben und dadurch auch eine gemeinsame Verantwortung.” Es ginge ihr den Umständen entsprechend gut.

Ein öffentlicher Rosenkrieg blieb bislang aus, aber die Pochers pochten in der Vergangenheit ja ohnehin stets darauf, ihr Privatleben weitestgehend privat sein zu lassen. Bis heute haben die beiden zum Beispiel nicht die Namen ihrer Kinder verraten. Das Wohl ihrer Kids steht bei ihnen halt an erster Stelle und deswegen ist für Alessandra auch ganz klar: “Er sieht die Kinder so oft wie möglich. So oft, wie sein Terminkalender das zulässt.”

Oliver Pocher und Alessandra PocherPromiflash
Oliver Pocher und Alessandra Pocher
Oliver Pocher und Alessandra PocherWENN
Oliver Pocher und Alessandra Pocher
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de