Für Calvin Harris (29) läuft es wie geschmiert. Privat hat er mit Rita Ora (22) seit Mai eine neue Freundin und auch beruflich läuft es für den britischen DJ mehr als rund. Er bekam den Ivor Novello Award als Songwriter des Jahres und sein letztes Album "18 Months" schoß auf Platz Nummer 1 der britischen Albumcharts. Der Erfolg wirkte sich auch auf seinen Kontostand aus.

Der Musiker hat in den letzten zwölf Monaten von allen britischen und amerikanischen Songwritern die meisten Scheiben verkauft. Die Single "We found love" mit Rihanna (25) war dabei der größte Erfolg. Außerdem hat er einen exklusiven Vertrag mit dem Hakkasan Night Club in Las Vegas abgeschlossen. Dafür hat er in diesem Zeitraum satte 35 Millionen Euro verdient. Davon könnte man sich etwa 46 Ferraris mit bester Ausstattung oder schlappe 29 Millionen Cheeseburger bei McDonalds leisten. Lecker! Mit seinen fetten Einnahmen hat er sein Privatvermögen vervierfacht und steht damit auf Rang vier der bestbezahlten Prominenten, die unter 30 sind. Sogar noch einen Platz vor Kollegin Rihanna. Auf der Forbes-Liste stehen nur noch Taylor Swift (23) auf Platz drei, Justin Bieber (19) auf der Nummer zwei und Lady GaGa (27) mit unerreichten 60 Millionen Euro Einnahmen auf der Pole Position vor ihm.

Sicherlich wird Calvin Harris mit Platz vier durchaus zufrieden sein. Um das zu toppen muss er in den nächsten zwölf Monaten aber wieder richtig reinhauen. Wir sind gespannt, wie viel Kohle er dann scheffeln kann.

Calvin HarrisWENN
Calvin Harris
Calvin HarrisTFLASH/LUIGI/WENN.com
Calvin Harris
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de