Unglaublich: Bachelor-Kandidatin und Schweizerin Mona Stöckli (30) lernt keine Männer kennen. Dabei wünscht sich die 30-Jährige doch so sehr die Liebe fürs Leben. Ist die Kuppel-Show schuld an Monas Liebesflaute? Immerhin ist so eine Medien-Präsenz, wie sie Mona während der Show erhalten hat, nicht immer ein Vorteil. Jemanden zu finden, der es ehrlich mit einem meint und nicht selbst nur in die Öffentlichkeit will, entpuppt sich als schwierige Sache. Doch liegt es wirklich an Monas Bekanntheitsgrad? Wollen oder trauen sich die Männer ganz einfach nicht?

Promiflash hat sich mit der 30-Jährigen getroffen und nachgefragt: "Ich glaube zum einen liegt es schon daran, dass man im Fernsehen war und sich der ein oder andere so ein bisschen scheut. Ich werde natürlich viel über Facebook angeschrieben oder per Nachricht oder auf meiner Pinnwand, dass die mich gerne kennenlernen wollen, aber das ist natürlich nicht unbedingt ein Weg, den ich einschlage, um die Partner fürs Leben kennen zu lernen. Ich weiß nicht, woran es liegt, weil ich bin eigentlich nicht jemand, der arrogant ist, oder nicht jemand, der irgendwie mit versteinerter Miene durchs Leben geht. Ich bin eine sehr offene Person. Ich weiß es nicht! SPRECHT MICH AN! SPRECHT MICH AN!"

Wenn ihr wissen wollt, warum Mona unter einem sogenannten "Liebesfluch" leidet, schaut euch die aktuelle "Coffee Break"-Folge an!

[Folge nicht gefunden]
Mona StöckliPromiflash
Mona Stöckli
Mona StöckliPromiflash
Mona Stöckli
Mona StöckliPromiflash
Mona Stöckli


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de