Eine neue Sendung auf Arte macht demnächst Wunschträume der Fans wahr. Da kommt ein Star in die eigene Wohnung, um dort ein kleines Privatkonzert für einen selbst und wohl auch noch den einen oder anderen Freund zu veranstalten. Besser geht es doch eigentlich gar nicht! Nur der Künstler muss natürlich ganz schön improvisieren.

Für dieses besondere Experiment hat sich sogar schon der erste Freiwillige gefunden! Dank des Formates, das sich "Heimspiel" nennt, kommen demnächst Fans von Cro (23) in den Genuss eines Treffens mit Konzert und allen drum und dran, so dwdl. Das Ganze wird als ein interaktives Projekt beworben, da sich die Fans über kreative Ideen für dieses Treffen qualifizieren. Heraus kommt dann sicherlich eine ordentliche Überraschung für die Kandidaten und in der ersten Runde auch für Cro und seine Band. Ab heute sind einen Monat lang die Fans gefordert, ihre originellen Bewerbungen dafür abzugeben. Eigentlich ein sehr cooles Projekt. Mit dem Starttermin am 9. November um 23:40 Uhr hat der Sender aber keinen so großen Coup gelandet. Trotzdem könnte es durchaus interessant werden, wie sich Cro schlägt und wer sich noch alles an dem neuen Format beteiligt.

Rapper Cro beim ISS Dome 2018
Getty Images
Rapper Cro beim ISS Dome 2018
Cro, Rapper
Getty Images
Cro, Rapper
Cro bei den iHeartRadio Music Awards 2019 in Los Angeles
Getty Images
Cro bei den iHeartRadio Music Awards 2019 in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de