Harte Worte von Ex-Cheetah Girl Adrienne Bailon (29). In einer Folge ihrer neuen Talk-Show ließ sie kein gutes Haar an Britney Spears (31) und erntete damit geschockte Reaktionen ihrer Kolleginnen.

Wie Britney ist auch Adrienne im Show-Business aufgewachsen und weiß, wie hart es ist, von klein auf im Rampenlicht zu stehen. Umso überraschender ist es, dass sie keinerlei Verständnis für Britneys psychischen Zusammenbruch im Jahr 2008 zeigt. Im Gegenteil, in ihrer Show "The Real" machte sie Britney laut Celebuzz regelrecht zu ihrer Zielscheibe! Adrienne hatte ihre Ex-Disney-Kollegin bei The X Factor kennengelernt. Während Britney dort als Jurorin arbeitete, führte Adrienne Background-Interviews. Nicht gerade viele Berührungspunkte, könnte man meinen. Trotzdem genug Anlass zum Lästern für Adrienne. "Sie kann keine Konversation führen. Sie haben jemanden, der ihr vorgibt, was sie sagen soll... Sie kann einfach keine Konversation führen!", so die 29-Jährige. Doch damit nicht genug. Beim Thema Kinderstars greift sie Britney noch persönlicher an und beruft sich auf ihren Zusammenbruch: "Britney sollte den Stylisten von Miley Cyrus anrufen... SOFORT!" Ein Seitenhieb gegen Britneys und Mileys (20) neu gewonnene Freundschaft? Immerhin Adriennes Co-Moderatorinnen zeigen mehr Verständnis für die ehemalige Pop-Prinzessin: "Ich habe gehört, hinter den Kulissen versucht sie alles auf die Reihe zu bekommen", wirft Tamar Braxton ein und bekommt Verstärkung von Kollegin Tamera Mowry-Housley, die sich mit den Worten "Wir sollten das respektieren" ebenfalls vor Britney stellt.

Diese Läster-Attacke ging wohl nach hinten los, liebe Adrienne. Es bleibt abzuwarten, wie und ob Britney auf den Angriff reagiert.

Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera bei den MTV Awards 2003
Getty Images
Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera bei den MTV Awards 2003
Kim Kardashian und Britney Spears
David Livingston/Getty Images; Alberto E. Rodriguez/Getty Images
Kim Kardashian und Britney Spears
Britney Spears und Sam Asghari bei der "Once Upon a Time in Hollywood"-Premiere in L.A.
Getty Images
Britney Spears und Sam Asghari bei der "Once Upon a Time in Hollywood"-Premiere in L.A.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de