Nachdem Superman mit Henry Cavill (30) in der Titelrolle zum Megaerfolg wurde, stand schnell ein Sequel fest und in dem wird der Superheld nun auf einen Rivalen, der zugleich auch ein Freund ist, treffen: Batman. Diese Rolle wurde in der "Dark Knight"-Trilogie beeindruckend von Christian Bale (39) verkörpert, der jedoch schon vor geraumer Zeit seinen - eigentlich endgültigen - Abschied nahm.

Deswegen wurde nun bereits heiß diskutiert, wer der neue Batman werden könnte - Namen wie Orlando Bloom (36), Ryan Gosling (32) oder Josh Brolin (45) fielen und zuletzt wurde Gerard Butler (43) als Kandidat gehandelt. Doch könnte es vielleicht doch ein Comeback geben, indem Christian Bale sich tatsächlich entschließt, erneut das schwarze Heldenkostüm zu tragen? Nicht nur viele Fans, sondern auch die Produzenten von "Man of Steel 2" scheinen sich genau das zu wünschen.

Wie Digital Spy berichtet, steht Christian aktuell unter einem enormen Druck, entgegen all seiner Vorsätze doch wieder als Bruce Wayne zurückzukehren. Und nun unterbreitete ihm Warner Bros auch noch ein unfassbares Angebot: Das Filmstudio soll dem Briten nämlich sage und schreibe 50 Millionen Dollar zugesagt haben, wenn er für das Projekt Superman vs Batman wieder zum Comic-Helden würde. Der so umworbene Schauspieler hüllt sich augenblicklich jedoch noch in Schweigen - überlegt er also vielleicht wirklich, ein Batman-Comeback zu wagen? Aber wie fändet ihr das eigentlich?

Der Cast von "Kight of Cups", März 2016
Getty Images
Der Cast von "Kight of Cups", März 2016
Christian Bale in Hollywood, 2019
Getty Images
Christian Bale in Hollywood, 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de