Eine Begegnung der ganz besonderen Art hatte nun Naomi Watts (44). Die stand bis vor Kurzem noch für die Verfilmung von Prinzessin Dianas (✝36) Leben vor der Kamera, was für sie eine enorme Herausforderung war. Generell muss es eine außergewöhnliche Erfahrung gewesen sein, die allseits beliebte Lady Di so darzustellen, wie sie jeder in Erinnerung hat. Watts wollte dieser besonderen Frau mit ihrer Geschichte absolut gerecht werden, weshalb sie ihre Arbeit offensichtlich zwischendurch gar nicht mehr losließ.

Nachdem die Dreharbeiten nun vorbei sind, erzählt Watts von seltsamen Vorkommnissen und Erscheinungen während der Aufnahmen. Angeblich sei Diana ihr erschienen und habe ihr die Erlaubnis gegeben, sie zu spielen. Das berichtet jetzt Mail Online und bezieht sich damit auf Watts' eigene Aussagen. "Ich merkte immer wieder, dass ich innerlich nach ihrer Erlaubnis fragte, weiterzumachen. Es fühlte sich an, als ob ich eine Menge Zeit mit ihr verbrachte. Da war ein spezieller Moment, als ich fühlte, dass sie mir ihre Erlaubnis erteilte", so die Schauspielerin. "Da waren definitiv Momente, in denen ich Dianas Anwesenheit spürte - ich träumte auch oft von ihr und das war etwas Neues. Ich fragte mich ständig: 'Würde sie es mögen?'"

Bei den ganzen Gedanken, die sich Naomi Watts rund um dieses besondere Biopic machte, ist es wohl nicht verwunderlich, dass ihr ihre Psyche einen kleinen Streich spielt. Wahrscheinlich brauchte sie diese Eingebung auch, um sich komplett auf die bedeutsame Rolle einzulassen. Aber mal ehrlich: Diana als Geist? Hoffentlich ist Naomi nicht zu weit an ihre Grenzen gegangen.

Der royale Hochzeitskuss von Diana und Charles, Kate und William sowie Meghan und Harry
Ben Stansall / Leon Neal / Getty Images
Der royale Hochzeitskuss von Diana und Charles, Kate und William sowie Meghan und Harry
Prinz Charles und Prinzessin Diana bei ihrer Hochzeit
STR/AFP/Getty Images
Prinz Charles und Prinzessin Diana bei ihrer Hochzeit
Liev Schreiber und Naomi Watts mit ihren Söhnen auf der "Pan"-Premiere 2015
Laura Cavanaugh/Getty Images
Liev Schreiber und Naomi Watts mit ihren Söhnen auf der "Pan"-Premiere 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de