Vanessa Meisinger (22) wirkt gut gelaunt im Promiflash-Interview und der Schein trügt nicht, trotz des Misserfolges von "Some & Any" ist sie nicht verbittert, denn Popstars hat ihr dennoch etwas gebracht.

Mehr zu Vanessa's neuem Leben erfahrt ihr in der "Coffee Break"-Folge:

"Popstars hat mir in dem Sinne geholfen, dass ich einfach gemerkt habe, was ich will. Ich bin ja damals bei Popstars auf der Bühne gestanden und das habe ich einfach immer so aufgesaugt, den Moment. Ich habe von da an einfach gewusst, ich will auf der Bühne stehen, ich will etwas auf der Bühne machen", erklärt die 22-Jährige. Mit dem Singen hat sie zwar abgeschlossen, aber dafür startet sie als Moderatorin gerade richtig durch und ist damit sehr glücklich.

Vanessa versucht eben auch in der damaligen Niederlage das Positive zu sehen: "Ich hätte gerne weitergemacht mit der Band. Es ist alles Schicksal. Die Leute, die man trifft, die soll man treffen. Aber ich bin ja auch froh darüber, wer ich jetzt bin!" Sie kann ihren Traum, auf der Bühne zu stehen und die Leute zu begeistern immer noch ausleben, nur eben auf eine andere Art und Weise.

[Folge nicht gefunden]
Actionpress/ Jörg Eberl
Promiflash
Promiflash


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de