Schon Ende Mai spekulierten wir, dass es bald eine Hochzeit zwischen Prinzessin Beatrice (25) und ihrem Freund geben könnte. Das wäre auch wirklich nicht verwunderlich, immerhin sind sie und ihr Dave Clark schon seit über sechs Jahren ein glückliches Paar ohne große Skandale. Aber nun gibt es bestimmte Anzeichen dafür, dass es tatsächlich bald so weit sein könnte.

Denn wenn die Queen (87) die gesamte Familie von Beatrice einlädt, dann hat das schon etwas zu bedeuten. Die Tochter von Prinz Andrew (53) genießt im britischen Königshaus nicht das beste Ansehen seitdem sich ihre Mutter Fergie (53) von dem Prinzen trennte und nun eher die Rolle des schwarzen Schafes hat, auch wenn sich Beatrice aus ihrem Schatten lösen konnte. Nun wurden aber alle per Privatjet zum Sommersitz der Queen eingeflogen und verbrachten dort einen gemütlichen Abend. Fergie und die Queen an einem Tisch? Das muss auch der Huffington Post zufolge eine besondere Bedeutung haben. Bei dem Essen soll es allem Anschein nach um die Hochzeit von Beatrice und dem 31-jährigen Millönärssohn gegangen sein.

Schließlich gehört Beatrice zum engeren Kreis der royalen Familie - eine Absprache und der Segen von Oma Elizabeth ist da eine Pflicht. Wenn die Gerüchte stimmen, werden Beatrice und ihr Dave sicher schon bald mit ihrer Verlobung an die Öffentlichkeit gehen.

Prinz Andrew, Prinzessin Eugenie und Prinzessin Beatrice in London
Getty Images
Prinz Andrew, Prinzessin Eugenie und Prinzessin Beatrice in London
Die britischen Royals beim Geburtstag von Queen Elizabeth II. in der Royal Albert Hall
John Stillwell - WPA Pool/Getty Images
Die britischen Royals beim Geburtstag von Queen Elizabeth II. in der Royal Albert Hall
Prinzessin Eugenie, Sarah Ferguson und Prinzessin Beatrice im Jahr 2012
Pascal Le Segretain / Staff
Prinzessin Eugenie, Sarah Ferguson und Prinzessin Beatrice im Jahr 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de