Dieses Dilemma kennen wohl ziemlich viele von uns: Man liebt Tiere, hat vielleicht sogar ein kleines Meerschweinchen zu Hause, aber darauf verzichten, seine vierbeinigen Freunde zu essen, kann man auch nicht ohne Weiteres. Zu lecker das Schnitzel, zu schmackhaft die Rinderroulade, zu festlich die Lammkeule.

Auch DSDS-Sternchen Lisa Wohlgemuth (21) steckt in dieser Zwickmühle fest: "Also ich esse sehr ungern Fleisch, muss ich sagen. Also ich esse es mit, weil der Körper es braucht, also es ist ja wirklich ein Nährstoff. Also ich trinke jetzt immer einen Milchshake in der Früh, da sind die ganzen Stoffe drin. Dadurch esse ich jetzt auch weniger Fleisch", erklärte sie gegenüber Promiflash. "Mir wird jetzt auch eher schlecht, wenn ich ein Wiener esse. Also es ist jetzt gar nicht so mein Ding. Ich liebe ja Tiere, ich habe auch selbst welche. Zum Beispiel meinen Wuffi, ich habe ja selber meinen Hund, wir hatten früher Vögel, wir hatten Fische, wir hatten Katzen - habe ich ja jetzt noch, 'ne Riesenkatze. Es ist immer so kompliziert, wenn du dann zum Beispiel ein Babyschwein siehst und dann isst du das. Eigentlich voll blöd, aber es ist halt irgendwie der Lauf von dem Ganzen."

Lisa WohlgemuthFacebook/ Lisa Wohlgemuth
Lisa Wohlgemuth
Lisa WohlgemuthWENN
Lisa Wohlgemuth
Lisa WohlgemuthPromiflash
Lisa Wohlgemuth


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de