Seit nunmehr acht Jahren moderiert Stefan Mross (37) "Immer wieder sonntags" und ist als Gesicht der Sendung nicht mehr wegzudenken. Gestern aber wurde der TV-Profi völlig aus der Fassung gebracht und weinte dicke Krokodils-Tränen vor laufenden Kameras.

Was war passiert? Die Stimmung konnte nicht besser sein: Show-Acts wie Mickie Krause (43) oder Beatrice Egli (25) heizten dem Publikum in der Show und vor den Fernsehern ordentlich ein. Auch Ex-Ehefrau Stefanie Hertel (34), von der sich Stefan Ende 2012 scheiden ließ, trat in der Kulisse des Freizeitparks Rust auf. Gestern moderierte er die Sendung mit den phänomenalen Einschaltquoten in diesem Jahr für das vorerst letzte Mal. Die dazu vorbereitete Überraschung seines Teams ließ Stefan die Tränen in die Augen steigen: Von einem Kran ließ man zum Ende der Show das Banner mit der Aufschrift "Lieber Stefan! Danke für den Sommer" herunter. Der Moderator konnte sich nicht mehr halten und wurde von seinen Emotionen überwältigt.

Ex-Frau Stefanie und seine schwangere Neu-Ehefrau Susanne (32), die bei der Sendung auch anwesend war, haben bei dieser Überraschung bestimmt auch ihre Finger im Spiel gehabt. Die Patchwork-Familie aus dem Bilderbuch hält nämlich nicht nur zum Wohle des gemeinsamen Kindes, sondern wirklich aller Beteiligten zusammen. Das wäre mit dieser herzzerreißenden Szene wieder einmal bestens veranschaulicht.

Stefan MrossWENN
Stefan Mross
Stefan MrossActionPress
Stefan Mross
Stefan Mross und Stefanie HertelWENN
Stefan Mross und Stefanie Hertel


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de