"Das ist doch, was ihr sehen wollt. Ihr wollt einen betrunkenen Fahrer erwischen", witzelte Sean Kingston (23) noch kürzlich, als ein Reporter ihn filmte, wie er nach einem Nachtclub-Besuch beinahe betrunken Auto gefahren wäre. Diesmal ist der 23-Jährige offenbar genau dabei ertappt worden.

Beim Verlassen eines Clubs in West Hollywood wirkt Sean schon leicht überfordert, als die Sicherheitsleute ihn zu seinem Wagen begleiten. Auch mit dem Ausziehen der Jacke klappt es ohne fremde Hilfe nicht mehr so gut. Als schließlich ein Reporter von TMZ noch nach Seans Lieblingssong auf dem neuen "2 Chainz"-Album fragt, scheint der Halb-Jamaikaner dann völlig von der Rolle. Nach einer kurzen Pause und einem Blick ins Leere antwortet der Rapper schließlich grinsend: "Ich kann mich nicht erinnern, Mann... Zu viele Drinks" und steigt promt auf der Fahrerseite seines Lamborghinis ein! Okay, so weit war es ja schon mal, bevor Sean sich in letzter Sekunde besonnen hatte. Doch diesmal bleibt diese Erleuchtung wohl aus, denn nach einiger Zeit brettert der 23-Jährige dann auch tatsächlich los und zwar mit so viel Gas, dass er seinem Vordermann fast noch hinten rein fährt. Hatte Sean wirklich Alkohol intus? Falls ja, wäre das auf jeden Fall unverantwortlich und hätte in Anbetracht der Geschwindigkeit, mit der er anfuhr, auch schlimme Konsequenzen haben können.

Wir hoffen deshalb, dass es sich bei der Bemerkung des Rappers lediglich um eine faule Ausrede handelte, um den Reporter abzuwimmeln. Macht euch selbst euer Bild; das ganze Video könnt ihr euch hier anschauen:

Sean KingstonNikki Nelson / WENN.com
Sean Kingston
Sean KingstonHRC/WENN.com
Sean Kingston
Sean KingstonWENN
Sean Kingston


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de