Die Zeiten ihrer größten beruflichen Erfolge sind zwar passé, doch dafür scheint es bei "Sabrina"-Melissa Joan Hart (37) gerade privat äußerst gut zu laufen.

An ihren Erziehungserfolgen lässt sie gern Außenstehende teilhaben und verriet OK!: "Ich bringe ihnen vor allem bei, für alles, womit wir gesegnet sind, dankbar zu sein. Dazu gehört natürlich auch so etwas mit anderen zu teilen und ihnen zu helfen, die gleiche Liebe zu spüren." Melissa besinnt sich also auch als bekannte Schauspielerin immer noch auf die ganz grundsätzlichen Tugenden. Wie viele Negativbeispiele zeigen, geben nicht viele wohlhabende Eltern ihren Sprösslingen Dankbarkeit und Wertschätzung mit auf den Weg.

Aus der Erfahrung mit ihren drei kleinen Jungs weiß sie, wie man sich seine Zeit als frischgebackene Mama richtig einteilt: "Versuch die ersten Monate zu genießen, wenn sie viel schlafen. Nutze die Zeit, wenn sie ein Schläfchen machen, um dich selbst auszuruhen, zu duschen und kümmer dich nicht so sehr um die Wäsche oder darum die Fläschchen zu putzen. Das kannst du auch machen, wenn das Baby wach ist."

Ihre Weisheiten teilte sie auch mit den schwangeren Frauen von US-Soldaten, für deren Baby-Party sie schon das dritte Mal Gastgeberin war.

WENN
WENN
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de