Zu Beginn des neuen Jahrtausends waren sie DIE Girl-Band schlechthin und stürmten mit Hits wie "Overload", "Too lost in you" oder "Round, round" regelmäßig die Charts - die Sugababes. Seit 2011 war es sehr ruhig um die Band, Trennungsgerüchte wurden aber immer dementiert. Doch jetzt gesteht Sängerin Jade Ewen (25): Die Band hat sich bereits vor zwei Jahren getrennt!

Ihre Songs werden noch heute von diversen Radio-Sendern rauf und runter gespielt und für viele junge Mädchen waren die Sugababes Vorbilder, während sie mit ihrer Musik aber auch die älteren Generationen zum Mitsingen und Tanzen animieren konnten. Beinahe zehn Jahre lang konnte die Band regelmäßige Chart-Erfolge verbuchen - dem ständigen Besatzungswechsel zum Trotz. Während die Originalbesetzung der Band mittlerweile unter neuem Namen wieder zusammen auftritt, zogen sich die aktuellen Sugababes 2011 erstmal zurück und ihre Fans befürchteten schon einen endgültigen Split. Den bestätigte nun auch Mitglied Jade Ewen! "Es ist schwierig - ich fühle mich nicht mehr wohl dabei, zu lügen und zu erzählen, wir nehmen neue Songs auf und bringen nächstes Jahr ein neues Album", gesteht Jade Digital Spy. "Das ist unseren Fans gegenüber nicht fair und wir sollten ehrlich sein." Also doch! Zwei Jahre lang behaupteten die Girls und ihr Management immer wieder, es handle sich nur um eine Auszeit und man arbeite an neuen gemeinsamen Aufnahmen. Tatsächlich war die Trennung intern bereits seit 2011 beschlossene Sache.

Gegenüber ihren Fans, die der Band trotz ständigem Mitglieder-Wechsel immer die Treue hielten und auf eine Reunion hofften, ist diese Neuigkeit sicher ein Schock. Doch vor allem ist es einfach nur fies, die eigenen Anhänger so lange an der Nase herumzuführen und ihnen immer wieder Hoffnung zu machen. Die Mädels und ihr Management sollten sich echt schämen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de