Für diese drei Girls hätte das neue Jahr wohl kaum besser starten können. Siobhan Donaghy (28), Mutya Buena (27) und Keisha Buchanan, besser bekannt als Originalbesetzung der Sugababes, hatten vor 12 Jahren mit ihrer Debütsingle „Overload“ einen Riesen-Erfolg. Doch schon kurz danach verließ Siobhan das Trio und wurde durch Heidi Range (29) ersetzt.

Und auch die anderen beiden Originale verließen im Laufe der Jahre die Band, sodass heute keins der ursprünglichen Mitglieder mehr bei den Sugababes singt. Im Sommer letzten Jahres war die Freude daher umso größer, als die drei Ladys ihr gemeinsames Comeback ankündigten. Der neue Bandname lautet schlichtweg „Mutya Keisha Siobhan“, kurz „MKS“. An Silvester standen die Mädels jetzt zum ersten Mal seit mehr als zehn Jahren wieder gemeinsam auf einer Bühne. Ihre Freude über das Comeback teilten die Damen per Twitter, wo Keisha ein Bild der drei postete, auf dem sie ihr Sugababes-Debütalbum in Händen halten. „Argggh, ich liebe meine Schwestern“, ließ die Sängerin ihre Follower wissen. Siobhan postete ebenfalls ein Bild, drei leere Barhocker: „Original 'Overload' Routine wieder in Aktion.“

Im neuen Jahr kann man sich dann auch auf das Debütalbum von „MKS“ freuen. „Ich denke, dass es eine Steigerung zum ersten Album ist. Ich hoffe bloß, dass die Leute es mögen“, so Mutya gegenüber dem Ponystep Magazine. Man darf also auf die Scheibe gespannt sein und auch darauf, ob die drei an alte Erfolge anknüpfen können.n.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de