Er wird einfach immer erfolgreicher: Sänger Bruno Mars (27) startete seine Karriere als Song-Schreiber und Musikproduzent für andere Künstler, doch seit seinem Hit "Just the Way You Are" aus dem Jahre 2010 ist er direkt in die A-Liga der internationalen Popstars aufgestiegen. Seither hat er über sechs Millionen Alben und mehr als 40 Millionen Singles verkauft. Anfang 2014 könnte er zudem in ziemlich große Fußstapfen treten, denn wie die Los Angeles Times berichtet, soll Bruno in der Halbzeit-Show des nächsten Super Bowls auftreten und Superstar Beyoncé (32) beerben, die in diesem Jahr die Bühne rockte.

Für Bruno Mars wäre es ein weiterer Meilenstein in seiner noch jungen Karriere, schließlich wird das Finale der amerikanischen Football-Liga NFL in jedem Jahr weltweit von rund 800 Millionen Menschen im TV verfolgt. Ein größeres Publikum wird er wohl nie wieder bekommen. Zudem würde es Bruno auf eine Stufe mit Legenden wie Michael Jackson (✝50), Smokey Robinson (73) und Stevie Wonder (63) stellen, die alle schon bei der Halbzeit-Show aufgetreten sind. Eine offizielle Bestätigung seitens der Veranstalter soll in den kommenden Wochen folgen.

Offset und Cardi B
Getty Images
Offset und Cardi B
Offset und Cardi B bei den Billboard Music Awards 2019
Getty Images
Offset und Cardi B bei den Billboard Music Awards 2019
Christian Carino und Lady Gaga im Januar 2019
Getty Images
Christian Carino und Lady Gaga im Januar 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de