Nicht nur die Comics von The Walking Dead zogen zahlreiche Fans in ihren Bann, auch die gleichnamige Fernsehserie feierte - besonders in den USA - gewaltige Quotenerfolge, sodass diese Entscheidung wohl nicht besonders überraschen dürfte: Der Zombie-Horror soll nämlich weitergehen und The Walking Dead ein Spin-off bekommen, wie der Sender AMC nun mitteilte. Wer nun aber bekannte Gesichter unter den Untoten erwartet, der wird enttäuscht, denn die neue Zombie-Apokalypse soll eine komplett neue Story sowie ganz frische Charaktere bekommen.

"Nachdem das Schreiben der Comicreihe schon zehn Jahre zurückliegt - und so kurz vor dem Debüt der vierten und meiner Meinung nach besten Staffel der TV-Serie - könnte ich mich gar nicht mehr darüber freuen, eine neue Seite des 'The Walking Dead'-Universums zu erschaffen", verkündet Autor Robert Kirkman (34) stolz und erklärt auch den Reiz an dem neuen Projekt. "Die Möglichkeit, eine Serie zu machen, die nicht an das Geschehen in den Comics gebunden ist und wirklich ein unbeschriebenes Blatt darstellt, hat meine Kreativität auf Hochtouren gebracht." Während in den USA die vierte TWD-Staffel nämlich schon in den Startlöchern steht, werden wir uns auf die Ausstrahlung im Free-TV noch etwas gedulden müssen. Aber die Aussicht auf ein Spin-off der Zombies ist wahrlich alles andere als eine Horror-Vorstellung!

RTL II
Robert KirkmanFayesVision/WENN.com
Robert Kirkman
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de