Es schien als gebe es noch Hoffnung: Erst am vergangenen Sonntag gewann Schauspieler Michael Douglas (69) den Emmy Award als "bester Hauptdarsteller" und ließ durch seine Dankesrede, die er ganz speziell an Noch-Ehe-Frau Catherine Zeta-Jones (44) richtete, einen Lichtblick am Horizont erkennen. Heute schon scheinen die Zeichen auf eine baldige Versöhnung nicht allzu gut zu stehen, denn ihren Geburtstag, den beide am selben Tag feiern, verbringt Michael in New Mexico, während Catherine in New York die Kerzen auf ihrer Torte ausbläst.

Am 25.September feiern sie ihre Geburtstage Tausende von Kilometern getrennt voneinander. Laut RadarOnline ist Michael, der am Mittwoch 69 Jahre alt wird, direkt nach der Verleihung zurück nach New Mexico geflogen, wo er derzeit seinen neuen Film "The Reach" dreht und auch seinen Ehrentag feiern wird. "Michael verließ Los Angeles gleich nach seinem Emmy Gewinn und ist zurück am Set", erzählte ein Insider. "Er wird an seinem Geburtstag nicht in New York sein."

Catherine feiert am selben Tag ihren 44.Geburtstag zusammen mit den gemeinsamen Kindern Carys (10) und Dylan (13) zuhause in New York. Das Paar verkündete Ende August offiziell eine Beziehungspause. Während sich die Schauspielerin nicht zu dem aktuellen Stand äußert, beteuert Michael immer wieder, dass ihre Ehe nur pausiert und nicht beendet ist.

Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones, Hollywood-Stars
Bennett Raglin/Getty Images for Lifetime)
Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones, Hollywood-Stars
Catherine Zeta-Jones und Michael Douglas mit ihren Kindern in London
Anthony Harvey / Getty Images
Catherine Zeta-Jones und Michael Douglas mit ihren Kindern in London
Sean Connery und Catherine Zeta Jones auf einer Premierenfeier
Brenda Chase / Freier Fotograf
Sean Connery und Catherine Zeta Jones auf einer Premierenfeier


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de