Mit Germany's next Topmodel hat Heidi Klum (40) Mode und Models für die Zuschauer interessant gemacht. Die Castingshow läuft seit einigen Jahren und mehreren Staffeln sehr erfolgreich. Nun kommt ein anderes deutsches Supermodel mit ihrer eigenen Fashion-Sendung um die Ecke. Claudia Schiffers (43) Designer-Competition Fashion Hero lief gestern Abend zum allerersten Mal. Mit anderem Konzept als GNTM wollte man dem Fashion-TV eine andere Note verpassen.

Doch die 43-Jährige und ProSieben haben die Rechnung wohl ohne die Zuschauer gemacht. Die Show fiel völlig durch. Nicht einmal eine Million Menschen aus der Zielgruppe verfolgten sie. Beim Gesamtpublikum erreichte man nur 1,21 Millionen. Die Marktanteile dümpelten laut AGF im einstelligen Bereich.

Heidi kann locker doppelt so viele Modebewusste vor ihre Bildschirme locken. "Fashion Hero" ist eine Enttäuschung für den Sender, für die wenigen Zuschauer aber offenbar nicht. Denn ein Großteil der Promiflash-Leser, die eingeschaltet und an unserem Voting teilgenommen haben, findet Gefallen an der Sendung. Doch die Freude wird nicht lange anhalten, sollten sich die Quoten nicht deutlich verbessern. Ist etwa nach einer Staffel schon wieder Schluss mit "Fashion Hero"? Das hängt davon ab, wie sich die Zuschauerwerte in den nächsten Wochen entwickeln.

Wie gut ihr euch mit Claudia Schiffer auskennt, könnt ihr in unserem Quiz beweisen!

Karl Lagerfeld und Claudia Schiffer im Jahr 2008
Getty Images
Karl Lagerfeld und Claudia Schiffer im Jahr 2008
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"
Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de