Achja, was hat Taylor Swift (23) nur für einen Männerverschleiß! Wir beobachten die schöne Blondine, wie sie einen Schnuckel nach dem anderen datet und sich dann wieder nach kürzester Zeit trennt. Doch nun scheint sie zur Einsicht zu gelangen: Sie muss ihre Männerauswahl ändern, wenn sie eine funktionierende Beziehung haben will!

Wie schön ist doch dieses Kribbeln, wenn man frisch verliebt ist, sich kennen lernt. Die ersten Dates sind doch das aufregendste! Und Bad Boys ziehen fast jede an. Sind sie doch so geheimnisvoll! Aber Taylor Swift ist bekannterweise auch eine Romantikerin und gesteht in der kommenden amerikanischen Ausgabe der Instyle "Ich mag den Gedanken, dass wenn man mit dem Richtigen zusammen ist, sich einfach großartig fühlt und Dinge an sich akzeptiert, die einen vorher gestört haben", so die 23-Jährige. Um ihre große Liebe zu finden, will sich die Sänger nun nicht länger von Bad Boys anziehen lassen. "Meine Freunde ziehen mich immer damit auf, sobald jemand böse, zwielichtig oder geheimnisvoll aussieht, finde ich die Person wahnsinnig interessant", gesteht sie.

Zu Taylors Verflossenen zählen unter anderem Harry Styles (19), Jake Gyllenhaal (32) oder John Mayer (35). Wünschen wir der hübschen Sängerin also endlich den Einen der sie auch halten kann.

Anzeige

Wer sich die Musik von Taylor Swift anhören möchte, klickt einfach hier.

Und damit ihr Taylor Swift so oft und so lange hören könnt, wie ihr wollt, holt euch die Spotify Option oder gleich den passenden Spotify Tarif. Damit habt ihr die Möglichkeit über 20 Mio. Songs zu hören. Egal ob auf dem Smartphone, dem Tablet oder dem PC: Mit der Music-Flat könnt ihr Musik streamen und Playlisten offline synchronisieren - ohne euer Datenvolumen zu belasten!

Collage: Taylor LautnerWENN
Collage: Taylor Lautner
Instagram/kellyosbourne
Taylor SwiftWill Alexander/WENN.com
Taylor Swift


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de