Anzeige
Promiflash Logo
Erneute Anklage: Drogen-Vorwurf gegen Cee Lo GreenGetty ImagesZur Bildergalerie

Erneute Anklage: Drogen-Vorwurf gegen Cee Lo Green

23. Okt. 2013, 20:43 - Promiflash

Der Musiker Cee Lo Green (39) sollte es langsam ja schon fast gewohnt sein, verdächtigt zu werden. Nachdem die Anklage wegen sexuellen Übergriffs [Artikel nicht gefunden], muss er sich jetzt erneut wegen Drogen-Vorwürfen vor Gericht verantworten.

Die Geschichte bleibt die gleiche, nur der Anklagepunkt ist ein anderer. Der The Voice-Coach soll einer Frau heimlich Drogen verabreicht haben und anschließend mit ihr geschlafen haben. Während für die Anklage wegen Vergewaltigung aus mangelnden Beweisen fallen gelassen wurde, muss sich Cee Lo Green jetzt aber wegen der Ecstasy-Verabreichung verantworten. In Bezug auf den Vergewaltigungs-Vorwurf bestand der US-Rapper stets auf seiner Unschuld. Ob nun denn der Drogenkonsum im beidseitigen Einverständnis vollzogen wurde oder nicht, wird im neuen Verfahren erläutert, erklärte Greens Anwältin gegenüber TMZ.

Für den Musiker setzte das Gericht eine Kaution von 30.000 Dollar fest. Wir sind gespannt, was die Verhandlungen ergeben werden und ob der Künstler wirklich unschuldig ist oder die Frau absichtlich unter Drogen gesetzt hat.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de