Seit 1998 hatte es die Original-Version unseres Wer wird Millionär im britischen Königreich unter dem Namen "Who wants to be a Millionaire?" gegeben. Doch jetzt, nach 15 Jahren, wird das erfolgreiche Format auf der Insel eingestellt! Ist jetzt auch unsere Version in Gefahr?

Nachdem die Briten die letzten Sendungen nur noch für Prominenten-Specials und Ähnliches nutzten, wurde die Show jetzt endgültig eingestellt, unter anderem deswegen, weil auch der Moderator angekündigt hatte, jetzt aussteigen zu wollen. Es gibt davon also keine neuen Folgen mehr. Doch was passiert jetzt mit unserem "Wer wird Millionär"? Die Quoten verloren über die Jahre kontinuierlich an Höhe, wenn entsprechendes Konkurrenz-Angebot läuft, dann sinken sie sogar sehr tief. Doch die Denker hinter WWM haben sich trotzdem schon ihre Gedanken gemacht und mit einem neuen Zocker-Spezial wieder etwas Salz in die Suppe gebracht.

So wie es aussieht, müssen wir uns aktuell noch keine Sorgen um WWM machen. Trotzdem muss die Sendung aufpassen, dass die Quoten nicht zu sehr abrutschen. Viele Fans würden es wohl mehr als schade finden, wenn sie nicht mehr mit den Kandidaten mitfiebern oder Günter Jauchs lustigen Storys lauschen könnten.

Günther JauchRTL
Günther Jauch
Günther JauchRTL / Stefan Gregorowius
Günther Jauch
Sebastian Langrock bei "Wer wird Millionär?" im Jahr 2013RTL / Stefan Gregorowius
Sebastian Langrock bei "Wer wird Millionär?" im Jahr 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de