Dass selbst Topmodels ohne ausgiebiges Make-up und Styling manchmal ganz normal oder eher unvorteilhaft aussehen, ist kein Geheimnis - der Look, in dem sich nun der deutsche Export-Schlager Heidi Klum (40) präsentiert hat, dürfte aber dennoch für erstaunte Gesichter gesorgt haben. Mit faltiger Haut, Krampfadern an den Beinen und grauer Haarpracht posierte die sonst so schöne Heidi auf dem roten Teppich und zog damit alle Blicke auf sich.

Natürlich ist das Model aber nicht über Nacht fünfzig Jahre älter geworden, sondern hat sich lediglich für ihre legendäre Halloween-Party in Schale geschmissen. Bereits vor dem großen Abend gab die 40-Jährige einen Vorgeschmack auf ihr spektakuläres Kostüm, aber in voller Pracht präsentierte sie sich wie immer erst beim Empfang der Gäste. Da Heidi gerne mit phantasievollen Verkleidungen glänzt, hat sie sich auch in diesem Jahr in Profi-Hände gegeben und ein Team von Maskenbildnern ans Werk gelassen. Und die haben wirklich vollen Einsatz gezeigt! Heidis straffe Haut wurde komplett umhüllt und wirkte dank Falten, Altersflecken und Krampfadern so gar nicht model-like.

Doch nicht nur Heidis Körper wurde für den perfekten Oma-Look überarbeitet, auch in Sachen Styling wurde sie generalüberholt. Statt trendiger Accessoires gab es deshalb einen Gehstock, flache Pumps, ein Blümchen-Top und die obligatorische Perlenkette. Zwar sind wir froh, dass Heidi noch einige Jahre hat, bis sie sich wirklich von ihren sexy Looks verabschieden muss, aber dennoch ist die Aussicht beruhigend, dass sie selbst mit Falten und schlaffer Haut noch eine gute Figur macht.

Euer Wissen über Heidi könnt ihr in unserem Quiz auf die Probe stellen:

Heidi KlumAlberto Reyes/WENN.com
Heidi Klum
Heidi KlumTwitter / Heidi Klum
Heidi Klum
Heidi KlumTwitter / Heidi Klum
Heidi Klum
Heidi KlumTwitter / Heidi Klum
Heidi Klum
Heidi KlumTwitter / Heidi Klum
Heidi Klum
Heidi KlumTwitter / Heidi Klum
Heidi Klum
Heidi KlumFacebook/Heidi Klum
Heidi Klum
Heidi KlumAlberto Reyes/WENN.com
Heidi Klum
Heidi Klum zu Halloween 2013Alberto Reyes/WENN.com
Heidi Klum zu Halloween 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de