Übertriebene Operationen oder doch alles nur ein Bildbearbeitungs-Schwindel? Bei Valeria Lukyanova wird sich gerne gestritten, denn ihr extravagantes Erscheinungsbild versetzt die Betrachter regelmäßig in Staunen.

Promiflash wollte es nun endlich genau wissen und fragte zwei Experten zum Abgleich: Dr. Med. Wolter, unser Facharzt für Chirurgie und ästhetische Operationen und Grafik-Designer Luis F. Masallera, der ihr Erscheinungsbild am Rechner unter die Lupe nimmt.

"Sicherlich ist viel mit Make-up bei ihr gemacht. Es gibt einige Sachen, die gehen operativ gar nicht so. Aber ich bin mir auch ziemlich sicher, dass sie auch Sachen hat operieren lassen", versichert der Experte. "Für mich sieht die Nase sehr operiert aus, bei den Augen bin ich mir nicht ganz sicher, das könnte sein, dass sie operiert sind. Bei der Figur… der Busen sieht sehr operiert aus. Das sieht nicht so aus, als sei es natürlich so mit der Figur gewachsen."

Doch auch der Grafiker stellt fest, dass am Rechner gemogelt wurde. Vor allem wenn er die Fotos mit Bewegtbildern aus einem Video vergleicht, kann er den Unterschied erkennen. Gerade die Augen wirken auf den Fotos deutlich größer - "deswegen ist es definitiv mit Photoshop retuschiert worden."

Die großen Augen bemerkt natürlich auch der Chirurg: "Man hat schon das Gefühl, dass sie hier noch mal größer geworden sind, und dass das nicht nur durch Schminken kommt. Beim Mund ist es so, der sieht ja sehr viel schmaler aus, so etwas kann man so nicht operieren, das ist rein geschminkt." Schminke, Operationen, Photoshop - wir sind uns mittlerweile eigentlich sicher: Die Mischung macht's bei Valeria Lukyanova.

Was die Experten sonst noch so entdeckt haben, seht ihr in der neuen "Coffee Break"-Folge:

[Folge nicht gefunden]
Facebook/ Valeria Lukyanova
Valeria LukyanovaFacebook/ Valeria Lukyanova
Valeria Lukyanova
Facebook/ Valeria Lukyanova
Valeria LukyanovaFacebook/ Valeria Lukyanova
Valeria Lukyanova
Facebook/ Valeria Lukyanova
Facebook/ Valeria Lukyanova


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de