Sarah Jessica Parker (48) war die Stil-Ikone der 1990er und 2000er Jahre. Als Sex-Kolumnistin Carrie Bradshaw machte sie die Straßen von New York unsicher und setzte einen Fashion-Trend nach dem anderen. Die Serie Sex and the City wurde Kult und mit ihr auch Hauptdarstellerin Sarah Jessica. Stets war von der Generation der Mitt-Dreißiger die Rede. Tja, aber die Dreißiger sind bei der Schauspielerin schon seit einigen Jährchen vorbei und das sieht man der Ehefrau von Matthew Broderick (51) auch langsam an.

Nicht nur, dass "Sex and the City" ein Ende gefunden hat, auch Sarah Jessicas Schauspiel-Karriere wollte nach dem großen Carrie Bradshaw-Hype nicht mehr so richtig in Schwung kommen. Doch die Theaterbühne reicht auch, dachte sich die 48-Jährige. Vergangenes Wochenende stand sie zusammen mit Kollegin Blythe Danner für das Stück "The Commons of Pensacola" im Manhattan Theater in New York auf der Bühne. Die beiden verkörpern darin Mutter und Tochter.

Sichtlich gerührt nahm Sarah Jessica den tosenden Applaus entgegen. Trotzdem wirkt sie auf den Bildern ein bisschen müde. Ihre Haare hängen schlaff herunter, ihre Haut wirkt dünn und faltig. Vergleicht man die Bilder mit früheren Aufnahmen, fällt auf, dass eben auch Hollywood-Schönheiten wie Sarah Jessica Parker ein bisschen älter werden. Trotzdem kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken. Sarah Jessica ist mit ihren 48 Jahren immer noch wunderschön anzusehen.

Seid ihr Fans der Schauspielerin? Dann macht doch mal unser Quiz!

Sarah Jessica Parker und Matthew Broderick
Getty Images
Sarah Jessica Parker und Matthew Broderick
Sarah Jessica Parker und Matthew Broderick, September 2017
Getty Images
Sarah Jessica Parker und Matthew Broderick, September 2017
SATC-Stars Sarah Jessica-Parker, Kristin Davis, Kim Cattrall und Cynthia Nixon
MAX NASH/AFP/Getty Images
SATC-Stars Sarah Jessica-Parker, Kristin Davis, Kim Cattrall und Cynthia Nixon


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de