Kings of Leon sind schon eine Weile im Musik-Geschäft unterwegs. Ihren Durchbruch hatten sie vor zehn Jahren. One Direction hingegen starteten erst 2010 richtig durch und sie sind auch noch ein paar Jahre jünger als ihre Kollegen aus dem Rock-Bereich. Deshalb können Kings of Leon den fünf Jungs auch noch einiges auf den Weg geben, was das Leben als erfolgreiche Musiker angeht.

So gaben die "Sex On Fire"-Sänger nun The Sun ein Interview, in dem sie Harry Styles (19), Liam
Payne, Niall Horan (20), Zayn Malik (20) und Louis Tomlinson (21) den Tipp gaben: "Wenn ihr eine Party in einem Hotelzimmer habt, nehmt die Handys der Mädels. Denn das ist es, was die Kids zur Zeit in Schwierigkeiten bringt. Jedes Handy hat eine Kamera", warnte Bandmitglied Nathan Followill (34) die jungen Sänger. Dieser Hinweis bezieht sich wohl ganz klar auf den Fauxpas, der Justin Bieber (19) kürzlich widerfahren ist. Sein Bruder Caleb Followill (31) hingegen gibt One Direction auf den Weg, sie sollen sich nicht verstellen. Denn sie haben bereits ihren musikalischen Stil und ihre Fans gefunden.

Weise Worte der Rock-Veteranen, die sie der Boyband da geben. Ob sich Harry & Co. wohl etwas davon annehmen werden?

Falls ihr wahre One Direction-Fans seid, fallen euch die Fragen in unserem Quiz sicherlich nicht schwer. Versucht euch!

Alessandra Ambrosio bei der Victoria's Secret Show 2011
Getty Images
Alessandra Ambrosio bei der Victoria's Secret Show 2011
Selena Gomez und Justin Bieber, 2012
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber, 2012
Jared Followill, Bas­sist der Band Kings of Leon
Getty Images
Jared Followill, Bas­sist der Band Kings of Leon
One Direction-Stars Harry Styles, Liam Payne, Zayn Malik, Louis Tomlinson und Niall Horan, 2014
Carlos Alvarez/Getty Images
One Direction-Stars Harry Styles, Liam Payne, Zayn Malik, Louis Tomlinson und Niall Horan, 2014


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de