Hollywood-Star Hugh Jackman (45) hat ein Foto von sich mit einem Verband auf der Nase gepostet - Grund für die Blessur im Gesicht war allerdings kein Sturz oder gar eine Prügelei. Hinter der Bandagierung steckt ein viel ernster Hintergrund: Der Schauspieler musste wegen einer Hautkrebs-Diagnose behandelt werden!

Bei Instagram klärte er seine Fans über seine Erkrankung auf und machte dabei klar, dass er es seiner Frau Deborra-Lee Furness (57) zu verdanken hat, dass der Krebs überhaupt rechtzeitig erkannt wurde. "Deb hat gesagt, ich soll diesen Fleck auf meiner Nase checken lassen. Und Mann, sie hatte Recht! Ich hatte ein Basalzellkarzinom. Bitte, seid nicht so dumm wie ich. Lasst euch checken. Und benutzt Sonnencreme!!!", schrieb Hugh in seinem Profil. Scheinbar geht es dem Star den Umständen entsprechend wieder gut und es macht den Anschein, dass die Ärzte das bösartige Karzinom entfernen konnten.

Bleibt zu hoffen, dass Hugh Jackman nun auf dem Weg der Besserung ist und dass sich möglichst viele Menschen seinen wichtigen Rat zu Herzen nehmen.

Kennt ihr euch mit dem Schauspieler aus? Testet es in unserem Quiz!

Hugh Jackman bei den Aacta International Awards 2018 in Los Angeles
Getty Images
Hugh Jackman bei den Aacta International Awards 2018 in Los Angeles
Hugh Jackman bei den Hollywood Film Awards 2018 in Beverly Hills
Getty Images
Hugh Jackman bei den Hollywood Film Awards 2018 in Beverly Hills
Hugh Jackman und Deborra-Lee Furness
Getty Images
Hugh Jackman und Deborra-Lee Furness


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de