Die neunte Auflage des TV Total Turmspringen begann direkt mit einer riesigen Sensation, denn der eigentliche Alleskönner und Dauerbrenner Joey Kelly (40) musste sich schon im ersten Durchgang aus dem Einzel-Wettbewerb verabschieden!

Der irische Extrem-Sportler startete schon mit einem nicht ganz geglückten Handstand und bekam nach seinem Sprung gerade mal 36,00 Punkte von der Jury. Damit belegte er nur den elften von zwölf Rängen. Nachdem sich Stefan Raab (47) erst vor Kurzem noch seinem Dauerrivalen bei der TV total Stock Car Crash Challenge geschlagen geben musste, hatte er es jetzt als letzter Starter des ersten Durchgangs in der Hand, Joey Kelly rauszuwerfen. Auch wenn es recht knapp war, erreichte Raab mehr Punkte als sein Kontrahent und ließ ihn dadurch ausscheiden. Sicherlich eine kleine Genugtuung für den Showmaster.

Noch ist aber nicht aller Tage Abend für den Iren. Denn beim Synchronspringen ist er selbstverständlich auch wieder dabei. Übrigens: Neben Joey Kelly flog auch Alena Gerber (24) in der ersten Runde raus.

Stefan RaabProSieben/Willi Weber
Stefan Raab
Joey KellyProSieben Willi Weber
Joey Kelly
Alena GerberFacebook/ Alena Gerber
Alena Gerber


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de