Da hat Sophie Ellis-Bextor (34) aber einen Griff ins Klo gelandet. Oder eher in den Farbenkasten. Als sie kürzlich auf dem Weg in ein Londoner Film-Studio war, gab die 34-Jährige ein gutes Beispiel dafür ab, wie es aussehen kann, wenn Stars es mit dem Make-up etwas zu gut meinen.

Offenbar hatte die Sängerin es beim Fertigmachen sehr eilig gehabt, denn die viel zu dicke Concealer-Schicht unter ihren Augen sieht alles andere als sorgfältig aufgetragen aus: Zwei dicke weiße Balken prangen im Gesicht der schönen Britin. Doch immerhin, von Augenringen ist dank der gut gemeinten Make-up-Offensive keine Spur. Hat Sophie etwa gerade so viel Stress, dass sie etwas zu tief ins Concealer-Tiegelchen schaute? Schließlich schwingt sie aktuell gerade in der Tanz-Show "Strictly Come Dancing" die Hüften und so eine Tanzshow ist ja bekanntlich kein Zuckerschlecken. Da kann es nach nächtlichen Proben schon einmal zu tiefen Augenringen kommen.

Zwar scheint die Make-up-Überdosis nicht die geeignete Lösung gegen dieses Problem zu sein, aber der kleine Fauxpas beweist schließlich auch, dass Promis auch nur Menschen und nicht immer perfekt sind. Und wer weiß? Vielleicht war Sophie ja auch gerade auf dem Weg zu weiteren Tanz-Proben, bei denen der Concealer dann sowieso ganz schnell wieder weggeschwitzt wurde.

Sophie Ellis-BextorRocky/WENN.com
Sophie Ellis-Bextor
Sophie Ellis-BextorRocky/WENN.com
Sophie Ellis-Bextor
Sophie Ellis-BextorRocky/WENN.com
Sophie Ellis-Bextor


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de