Wer nicht wissen möchte, welcher der "Familiy Guy"-Charaktere aus der Serie ausgeschieden ist, sollte hier nicht weiterlesen!

Die Protagonisten von Family Guy gehören zu den beliebtesten TV-Familien überhaupt. Neben den Eltern und den drei Kindern steht vor allem der sprechende und auf zwei Beinen laufende Hund der Familie im Vordergrund. Doch gerade von dem müssen die Fans der Fox-Serie nun Abschied nehmen.

Brian, der Hund der Griffins, geriet bei der letzten Folge, die jetzt im amerikanischen Fernsehen lief, nämlich in einen Unfall. Er wollte gerade mit dem kleinen Stewie auf der Straße spielen, da erwischte ihn ein Auto. Zwar kümmerte man sich sofort um den Hund, doch die Verletzungen waren einfach zu schwerwiegend und so konnte Brian nicht mehr gerettet werden. Am Sterbebett wurde er aber noch von seiner Familie verabschiedet und bedankte sich bei seinen Liebsten mit Tränen in den Augen: "Ihr habt mir ein wunderbares Leben ermöglicht. Ich liebe euch alle." Daraufhin wurde das Haustier rührend beerdigt. Nach einem Monat schaute Familie Griffin wieder positiv in die Zukunft und schaffte sich einen neuen Hund an. Ob der aber den gleichen Kultstatus erreichen wird wie Brian?

Die ergreifende Abschiedsszene bei den Griffins könnt ihr euch auch noch mal im Video anschauen:

Seth MacFarlaneDaniel Tanner/WENN.com
Seth MacFarlane
WENN
Daniel Tanner/ WENN.com /WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de