Sie sind sich eigentlich so ähnlich, Familie Simpson aus Springfield und die Family Guy-Familie Griffin aus Quahog, Rhode Island, und doch oder gerade deswegen stehen sie im ständigen Konkurrenzkampf. Bald soll es aber das geben, worauf viele Fans lange und sehnsüchtig gewartet haben: Eine gemeinsame Episode.

Im Herbst 2014 sollen die Simpsons laut dem amerikanischen Fernsehsender FOX Besuch von einer anderen Familie bekommen. Dabei besuchen Homer seine alten "Albino-Freunde" aus Quahog, die Griffins. Vorher war von einer Freundschaft aber noch keine Spur. Die Charaktere der Sendungen machten sich bisher eigentlich nur gegenseitig übereinander lustig. So überfuhr Stewie Griffin Homer mit seinem Dreirad. Darauf hin fragte Vater Peter: "Wer zur Hölle ist das?" Bei den Simpsons tauchte Family Guy in der Folge "der italienische Bob" im Buch der größten Verbrecher auf. Dort wird ihnen Plagiarismus vorgeworfen. Tatsächlich gab es viele Handlungen aus Family Guy vorher auch schon in irgendeiner Form bei den Simpsons. Doch das scheint jetzt alles vergeben und vergessen zu sein. So verstehen sich die beiden Damen Marge und Lois, die Töchter Lisa und Meg und die beiden frechen Raufbolde Bart und Stewie prächtig. Nur die Männer geraden aneinander. Homer Simpson und Peter Griffin streiten darüber, welches Bier das bessere ist, Homers geliebtes Duff oder Peters Pawtucket Patriot Ale.

Die Antwort auf die Frage gibt es dann in der Folge "The Simpson Guy". Die soll aber erst im Herbst 2014 in den USA laufen. Wann die Folge in Deutschland läuft, ist noch nicht bekannt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de