Schon wieder muss Frankie Muniz (27) einen schweren gesundheitlichen Schlag verkraften: Knapp ein Jahr, nachdem er seinen ersten Schlaganfall erlitt, kam es nun bei ihm zu einem weiteren kleinen Hirninfarkt.

Manchmal wird man regelrecht vom Pech verfolgt. Bei dem Star aus Malcolm mittendrin ist das auf jeden Fall zutreffend, denn wenn es auch nur kleinere Infarkte waren, so ist definitiv mit keinem Schlaganfall zu spaßen. Warum es jetzt nach fast einem Jahr wieder dazu kam, ist nicht bekannt. Die Nachrichten darüber verbreitete Frankie selbst via Twitter: "Fast ein Jahr nach dem ersten habe ich nun einen zweiten, kleinen Schlaganfall erlitten. Hoffentlich war das der letzte. Miserabel." Es ist davon auszugehen, dass es ihm jetzt nicht gut gehen wird, doch Genaueres zu seinem Gesundheitsstatus gibt Frankie nicht preis. Auch nicht, ob er nun in ärztlicher Behandlung ist oder nicht.

Den letzten Schlaganfall bemerkte er durch verschwommene Sicht und Probleme beim Sprechen, wodurch dieser hervorgerufen wurde, konnten die Ärzte jedoch nicht feststellen. Nachdem er auf Twitter seinen Infarkt öffentlich machte, schrieb er, dass er sein Auto jetzt verkauft habe. Gut möglich, dass das im Zusammenhang zu seinem gesundheitlichen Stand steht.

Frankie MunizWENN
Frankie Muniz
Frankie MunizFrankie Muniz/Twitter
Frankie Muniz
Der Cast von "Malcolm mittendrin"Visual/WENN.com
Der Cast von "Malcolm mittendrin"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de