Sie gehören nicht nur zu den bekanntesten Boxern weltweit, sondern haben auch so ziemlich alles erreicht, was inner- und außerhalb des Ringes so möglich ist. Ans Aufhören wollten Wladimir (37) und Vitali Klitschko (42) bisher dennoch nicht denken. Doch wenn es nach Vitalis Frau Natalia (39) geht, soll er die Box-Handschuhe bald an den Nagel hängen.

Auch wenn sein letzter Box-Kampf gegen Manuel Charr (29) bereits 14 Monate her ist, denkt Vitali Klitschko noch lange nicht daran, seine sportliche Karriere zu beenden. Für 2014 plant er die Pflichtverteidigung seines WM-Titels und auch seine politische Laufbahn will er weiter vorantreiben. Doch wenn es nach seiner Frau Natalia geht, sollte sich Vitali bald zur Ruhe setzen. "Er hat in seiner sportlichen Karriere alles erreicht, ist ganz oben. Deshalb würde ich es schön finden, wenn er aufhören würde", gesteht sie im Interview mit der Hamburger Morgenpost. Nachvollziehbar ist Natalias Wunsch allemal - welche Ehefrau will schon immer wieder dabei zusehen, wie ihr Mann geschlagen wird? Vitalis Fans müssen sich momentan aber noch keine Sorgen machen, denn bisher gibt es keinerlei Anzeichen, dass der Boxer seiner Karriere wirklich ein Ende setzt.

Ihr könnt Vitalis nächsten Kampf kaum erwarten? Dann vertreibt euch die Zeit bis dahin mit unserem Quiz!

Vitali Klitschko, Bürgermeister von Kiew
Getty Images
Vitali Klitschko, Bürgermeister von Kiew
Hayden Panettiere, Schauspielerin
Getty Images
Hayden Panettiere, Schauspielerin
Wladimir Klitschko im Dezember 2018
Getty Images
Wladimir Klitschko im Dezember 2018
Wladimir Klitschko bei der Bambi-Verleihung 2017
Getty Images
Wladimir Klitschko bei der Bambi-Verleihung 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de