Als Bachelor bekommt in jeder Staffel ein glücklicher Single eine große Auswahl an Traumfrauen geboten, aus denen er sich die große Liebe oder zumindest einen heißen Flirt herauspicken kann. Jan Kralitschka (37) war bereits in dieser Lage und hatte die Qual der Wahl zwischen zahlreichen schönen Mädchen. Doch wie werden die Kandidatinnen eigentlich ausgewählt? Gegenüber Promiflash hat Jan verraten, welche Kriterien es für die teilnehmenden Damen gibt.

Und siehe da: Schon vor Beginn der Sendung darf der Bachelor ein Wörtchen mitreden und bei der Produktion Vorlieben und Wünsche nennen. "Man wird gefragt, wie so der Frauentyp ist, weil ich halt denke, dass sie schauen, welche Mädels da ganz gut reinpassen könnten", erklärte der einstige Rosenkavalier. Während andere Männer ein klar festgelegtes Beuteschema haben und sofort antworten könnten, dass sie lediglich Blondinen oder dunkle Typen kennenlernen wollen, war das in Jans Fall aber nicht ganz so einfach, wie er verriet: "Das war bei mir allerdings sehr schwierig, weil ich nicht sagen konnte, mein Frauen-Idealbild ist 1,80 Meter, blond, Doppel-D. Das mache ich gar nicht vom Äußeren abhängig, sondern es muss ein Strahlen in den Augen da sein."

Wenn ihr das Strahlen in den Augen von Jan Kralitschka ansehen wollt, könnt ihr noch unsere "Coffee Break"-Folge schauen:

[Folge nicht gefunden]

Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de