Von wegen Streit und Zickereien: Es gibt auch regelmäßig rührende Augenblicke im Dschungelcamp. Immer an vorderster Front dabei, wenn es um die gefühlvollen Momente geht: Jochen Bendel (46). Der wandelnde Kummer-Kasten des Camps spricht durchaus auch Klartext, hört aber ebenso gerne zu und tröstet.

Das ist natürlich vor allem für die mißverstandene Larissa (21) wichtig, der sonst kaum jemand Verständnis entgegenbringt, wenn sie wieder einmal ihre Spleens auslebt. Aber selbst dem Wendler (41) war Jochen Bendel ein geduldiger Plauder-Partner, wenn sonst niemand den Schlager-Proll hören wollte. Wenn Winfried (68) schroff wird und Mola (40) lästert, dann übt sich Jochen in Geduld.

Ist das genau die richtige Taktik, um sich am Ende die Krone des Dschungels aufzusetzen? Immerhin hat es auch Peer Kusmagk (38) in der Rolle als Zuhörer und verständnisvoller Camper geschafft. Er war der einzige, der Verständnis für Sarah Knappik (27) zeigte und gewann am Ende die Dschungelkrone.

Aber wie seht ihr das - hat Jochen Bendel mit seiner einfühlsamen Art beste Chancen auf die Dschungel-Krone?


Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de