Eigentlich läuft es momentan für den Schauspieler Eddie Murphy (52) rund! Gemeinsam mit seiner neuen Liebe Paige Butcher (34) schwebt er auf Wolke 7. Die beiden wurden erst vor wenigen Tagen total verliebt bei einem Basketballspiel gesehen. Doch jetzt ziehen dunkle Wolken am sonst so rosaroten Himmel des US-Stars auf.

Der Comedian Brando Murphy behauptet nämlich, der Sohn von Eddie zu sein. Die Auseinandersetzung begann, als Brando während seiner Comedy-Show ein Paparazzi-Video von Eddie zeigte. Dabei schrie er: "Mein Vater wird nicht mit mir sprechen." Etwas makaber ist auch, dass Brando angeblich seinen bürgerlichen Nachnamen in "Murphy" ändern ließ. Sehr zum Ärgernis des 52-Jährigen, der direkt seinen Anwalt einschaltete und seinem vermeintlichen Sohn sogar einen Drohbrief schickte, wie TMZ berichtet. Demnach soll Brando seine Aussage zurückziehen, andernfalls werde er in Millionenhöhe verklagt.

Doch Brando ließ es sich nicht nehmen, auf Eddies Drohbrief mit einem eigenen zu antworten. Darin beschuldigt er den Schauspieler, "niederträchtig, feige, verachtenswert, elend, jämmerlich und abscheulich" zu sein.

Eddie Murphy im November 2012 in Beverly Hills
Getty Images
Eddie Murphy im November 2012 in Beverly Hills
Paige Butcher und Eddie Murphy  bei den Academy Awards 2015
Kevork Djansezian/Getty Images
Paige Butcher und Eddie Murphy bei den Academy Awards 2015
Paige Butcher und Eddie Murphy im Februar 2018
Getty Images
Paige Butcher und Eddie Murphy im Februar 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de