Nur weil man aus einer Serie aussteigt, heißt dies nicht gleich, dass man einem solchen Format für immer den Rücken kehrt! Dies haben schon mehrere Schauspieler bewiesen. So verabschiedete sich Vanessa Jung von Verbotene Liebe und entschied sich für einen Neustart in der mittlerweile abgesetzten Telenovela Hand aufs Herz. Nina Bott (36) kennt man von GZSZ, doch nach ihrem Abschied aus dieser Serie sah man sie auch bei Alles was zählt und "Verbotene Liebe".

Es scheint, als sei die Serienwelt klein, dies wird auch jetzt wieder deutlich. Tina Bordihn (40) spielte von 1997-1998 die Rolle der Sonja Wiebe bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"". Vielen Fans hat es sicherlich gefallen, die Schauspielerin täglich auf dem TV-Bildschirm zu sehen und genau dazu gibt es scheinbar bald wieder die Gelegenheit! Denn wie die Verbotene Liebe-App enthüllte, ist Tina bald in der beliebten Vorabendserie zu sehen. Dort stellt sie die Psychologin Dr. Irene Baumgärtner dar, die von Ansgar das ein oder andere Mal nach dem Tod seiner Freundin Eva aufgesucht wird.

Promiflash
ARD/Anja Glitsch
Tina BordihnRick Sonnemann/WENN.com
Tina Bordihn


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de