Eben noch posierte sie rücklings am Pool liegend, ihre schlanken Model-Beine in die Luft streckend und schon wenige Momente später hat Alexa Chung (30) eben genau diese verletzt.

Via Instagram lässt die brünette Beauty ihre Fans stets gerne an ihrem Leben teilhaben und so nahm sie ihre Follower jetzt mit an den Pool, wo sie mit Freundin Pixie Geldof (23) einen entspannten Nachmittag verbrachte und ihre Model-Skills mal wieder unter Beweis stellte. Als hätte man es noch nicht gewusst, zeigt sie in halsbrecherischer Pose, dass ihr wohl nichts einfacher fällt, als für die Kamera eine gute Figur zu machen. Im Badeanzug setzt sie sich in Szene und wirkt cool und fast unnahbar.

Doch schon auf dem nächsten Schnappschuss erkennt man: Das Model posiert nicht nur den ganzen Tag, sondern betätigt sich auch sportlich und ist dabei nicht zimperlich. Beim Kraxeln über Stock und Stein stolperte sie jetzt offenbar über ihre langen Beine und schlug sich die Knie auf. "Ich bin nicht sehr gut im Wandern", erklärt sie zu dem blutigen Schnappschuss. Doch den ganzen Tag am Pool rumliegen ist schließlich auch langweilig - kurzerhand ein paar Turtles-Pflaster drüber und weiter geht das spannende Model-Leben.

Instagram/ Alexa Chung
Alexa ChungInstagram/ Alexa Chung
Alexa Chung
Pixie GeldofInstagram/ Alexa Chung
Pixie Geldof


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de