Unfall bei GZSZ: Vince steckt ein Messer in der Hand und überall ist Blut. Doch natürlich war dieses schlimme Ereignis nur ein Fake. Vincent Krügers (22) Hand ist nicht wirklich verletzt, sondern wurde für eine Szene so hergerichtet. Doch was ist passiert?

Mal wieder kriegen sich Lilly (Iris Mareike Steen, 22) und Mieze (Franziska van der Heide, 22) in die Haare, mittlerweile keine Seltenheit bei den beiden. Doch ausgerechnet Vince kriegt dabei das Messer ab, das direkt in seiner rechten Hand landet. Sofort geht's ins Krankenhaus, wo Philip (Jörn Schlönvoigt, 27) seine Wunde unter die Lupe nimmt. Eine ganz schön krasse Szene, die auch für den Vince-Darsteller nicht nur aufregend und spaßig war. "Das war weniger cool als es aussah. Ich konnte meine Hand wirklich die ganze Zeit nicht bewegen", erzählte er im Interview mit RTL.

Auch für Vincents Serien-Kollegin Iris Mareike Steen war es kein üblicher Dreh: "Ich fand die Szene total krass und ich durfte in meiner Rolle dieses Mal nicht hysterisch werden."

Was wisst ihr eigentlich alles Lustiges über GZSZ? Löst unser Quiz!

Vincent KrügerRTL
Vincent Krüger
Iris Mareike SteenPatrick Hoffmann/WENN.com
Iris Mareike Steen
Iris Mareike SteenPatrick Hoffmann/WENN.com
Iris Mareike Steen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de