Die besondere Beziehung zwischen Winfried Glatzeder (68) und Larissa Marolt (21) war zuletzt mehr als angespannt. Sein letzter Wutausbruch, bei dem Winfried sogar handgreiflich gegenüber Larissa geworden war, bedeutete nun wohl auch sein Aus im Dschungelcamp. Bei seiner Verabschiedung schien er sich der Camp-Nervensäge jedoch wieder annähern zu wollen.

[Folge nicht gefunden]

In den letzten Tagen war nicht mehr auszumachen, wer von den beiden jetzt eigentlich mehr Angst vor dem jeweils anderen hat. Während Larissa schon vor wenigen Tagen Schläge befürchtete, meinte Winfried sogar, Messer verstecken zu müssen, damit Larissa nicht auf ihn losgehen konnte. Doch nun hatten die Zuschauer genug von ihm, was Winfried aber nicht wirklich störte: "Ich danke euch!", freute er sich sichtlich. Bei der anschließenden Verabschiedung schienen beide das Kriegsbeil begraben zu wollen. Winfried wollte Larissa sogar umarmen! Darüber wunderte die sich zwar so sehr, dass sie kurz zusammenzuckte, ließ es aber dann über sich ergehen - samt Küsschen links und Küsschen rechts. Danach klopfte sie ihm ermutigend auf die Schulter und sagte: "Jetzt bist du erlöst."

Dass diese Szene festgehalten wurde, ist den vielen Kameras im Camp zu verdanken.Was der bisherige Dschungel-König Joey Heindle (20) dazu verraten kann, seht ihr in dieser "Coffee Break"-Episode:

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de

Ist also alles wieder in Ordnung zwischen den beiden oder waren sie einfach nur dankbar für die Zwangstrennung? Wahrscheinlich eine Mischung aus beidem...

Winfried GlatzederRTL
Winfried Glatzeder
Winfried GlatzederRTL
Winfried Glatzeder
Larissa Marolt und Winfried GlatzederRTL
Larissa Marolt und Winfried Glatzeder


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de