Die Dreharbeiten von Shades of Grey sind in vollem Gange und gemäß Drehbuch kommen sich die Hauptdarsteller Dakota Johnson (24) und Jamie Dornan (31) langsam aber sicher immer näher. Da der Film wirklich so richtig heiß werden soll, wird damit noch lange nicht Schluss sein: Viele Sex-Szenen stehen den Darstellern bevor. Doch bekanntlich fallen diese intimen Dreh-Momente nicht jedem Hollywood-Star leicht und besonders die Ladys brauchen Überwindung, um sich so richtig freizügig zu präsentieren. Nicht so Dakota!

Im Interview mit dem Elle-Magazin, dessen Cover sie jetzt zieren darf, verriet die 24-Jährige, dass Bett-Szenen für sie kein Grund zum Erröten sind. Und die Ursache dafür ist genauso einfach wie einleuchtend. "Ich habe mit nichts ein Problem. Das Geheimnis ist, dass ich kein Schamgefühl besitze", erklärte Dakota ihre Einstellung. Somit wird sie hoffentlich entsprechend hemmungslose Sex-Szenen zum Film beisteuern können.

Grundsätzlich, so erklärte die "Shades of Grey"-Darstellerin, habe sie auf das Projekt aber eigentlich mehr wegen der emotionalen statt der sexuellen Entwicklungen Lust: "Als ich das Buch gelesen habe, habe ich gemerkt, dass ich mehr Interesse an der Art und Weise hatte, in der sie sich gegenseitig emotional kleinkriegen, als an den Sex-Szenen." Na, da wird sich Dakota Johnson sicher sowohl in den heißen als auch in dem gefühlvollen Momenten richtig anstrengen und damit den Film wahrscheinlich zu einem großen Erfolg machen.

Die kuscheligen Bilder vom "Shades of Grey"-Set seht ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

[Folge nicht gefunden]
Rita Ora und Liam Payne im Oktober 2018 in London
Getty Images
Rita Ora und Liam Payne im Oktober 2018 in London
Melanie Griffith, Dakota Johnson und Don Johnson 2016 in New York
Getty Images
Melanie Griffith, Dakota Johnson und Don Johnson 2016 in New York
Dakota Johnson, Tippi Hedren, Melanie Griffith und Stella Banderas
Getty Images
Dakota Johnson, Tippi Hedren, Melanie Griffith und Stella Banderas


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de