Checker-Alarm bei DSDS: Kay One (29) bringt in dieser Staffel Sprüche, bei denen selbst Dieter Bohlen (60) gelegentlich staunen muss. Einer der Höhepunkt seiner sexistischen Jury-Urteile: die blonde Aleksandra Gröling (25) aus Polen.

Seit drei Jahren lebt Aleksandra in Deutschland, sie studiert Germanistik. Eine mögliche Karriere als Sängerin kann sie sich ebenfalls gut vorstellen. Kay One hat allerdings ganz andere Pläne für sie. Nachdem er sie vor der Gesangseinlage tanzen ließ, lautet sein fachmännisches Urteil: "Du hättest große Chancen im Bereich Strippen und Go-Go-Tanzen. Du siehst auch aus wie eine Stripperin, das solltest du mal probieren. Das würde gut zu dir passen!"

Empörte Blicke von Marianne Rosenberg (58) und Mieze Katz (34), die lieber Kay an der Stange baumeln sehen würden, selbst Dieter hält da seinen Mund. Doch Kay empfindet es als durchaus sinnvollen Vorschlag, dass Kathrin es lieber in der Erwachsenen-Unterhaltung probieren soll.

Der Gesang der polnischen Kandidatin hat keines der Jury-Mitglieder überzeugt, doch ist das direkt ein Grund, einen solchen sexistischen und rassistischen Spruch zu bringen? Oder war es von Kay ein nett gemeinter Karriere-Hinweis?

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de.

Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019
Getty Images
Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019
Lukas Kepser während der ersten Mottoshow von DSDS 2019 in Köln
Getty Images
Lukas Kepser während der ersten Mottoshow von DSDS 2019 in Köln
Pietro Lombardi und Kay One, 2017
Getty Images
Pietro Lombardi und Kay One, 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de