Marco Angelini (29) war im Dschungelcamp eine eher unscheinbare Person. Larissa Marolt (21), Melanie Müller (25) und Co. zogen mehr Aufmerksamkeit auf sich. Und so thematisierte RTL den Österreicher auch kaum in der Reunion-Show - ein Umstand, der ihm gar nicht passte! Gerüchten zufolge soll er backstage ausgerastet sein. Wie hat Gabby (24) ihren Dschungel-Kollegen in der Sendung erlebt?

Machte der Dschungel den ehemaligen DSDS-Teilnehmer irre? In dieser Folge "Coffee Break" erfahrt ihr eine mögliche Antwort:

"Ich saß neben Marco, ich habe das alles mitgekriegt. Ich hab probiert, ihn noch irgendwie runterzuholen und meinte noch zu ihm: 'Chill mal!'", berichtete sie gegenüber Promiflash. Doch er sei so sauer gewesen, dass er aufstehen und gehen wollte. Die 24-Jährige sieht das Verhalten Marcos allerdings nicht so wild: "Das war die erste Show, bei der wir alle wieder aufeinandertrafen und wir waren alle sehr angespannt. Shit happens. Er ist eine männliche Diva, soll er doch!"

Eine Diva? Oha! So kennt man den 29-Jährigen doch gar nicht. "Eigentlich ist er immer so ein friedsamer, ausgeglichener Mensch. Aber er hat auch eine andere Seite, die ich jetzt nicht zu sehen bekommen habe. Aber ich habe davon gehört", erzählte uns die Sängerin.

[Folge nicht gefunden]
Gabby und Marco AngeliniRTL / Stefan Gregorowius
Gabby und Marco Angelini
Gabby und Marco AngeliniRTL
Gabby und Marco Angelini
GabbyRTL
Gabby


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de