Das muss starker Tobak für Gabby Rinne (24) gewesen sein, als sie aus dem Dschungelcamp zurück nach Deutschland kam. Eine ehemalige Freundin packte vor laufenden Kameras Einzelheiten über Gabbys angebliche Drogensucht aus und machte sogar ein Video publik, das sie beim Rauchen eines Joints zeigte. Erst jetzt äußerte sich die Sängerin selbst zu den Vorwürfen.

Im Interview mit Promiflash zeigte sich die 24-Jährige unbeeindruckt von den Schlagzeilen der letzten Wochen. "Ich lebe mein Leben, ich mach meinen Job, ich bin ganz glücklich. Es gibt viele Leute, die Sachen behaupten, um in die Presse zu kommen und einfach mal das Licht der Kameras auf deren Gesicht zu spüren. Das tut mir dann echt für die leid. Sollen sie, wie sie wollen. Karma, ich habe Karma auch schon sehr oft abbekommen, immer wieder ins Gesicht", so Gabby. Damit leugnet sie zwar nicht direkt, Drogen zu konsumieren, lenkt aber geschickt von sich ab.

Wie die ehemalige Dschungel-Bewohnerin jetzt zu Freundin Nike steht, seht ihr in der aktuellen "Coffee Break"-Folge.

[Folge nicht gefunden]
WENN
Promiflash
Promiflash


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de