Einen Tag nach dem zweiten Auftritt von Til Schweiger (50) als Tatort Kommissar hagelt es eine Menge Kritik: Schlechte Schauspielerei, zu viel Action und vor allem zu viel Schweiger. Doch bezüglich einer Sache spalten sich die Meinungen. Was soll man zu dem nackten Einsatz von Kommissar Nick Tschiller alias Til Schweiger sagen? Der zeigte sich nämlich innerhalb der ersten paar Minuten von seiner allerbesten Seite - splitterfasernackt. Keine Frage, dass da die Diskussionen heiß laufen, gehört so viel Körpereinsatz wirklich in den sonst eher konservativen Sonntagabend-Krimi?

Til SchweigerWENN
Til Schweiger

Diese Diskussionen hat sich jetzt jemand zunutze gemacht. Denn seit gestern Abend existiert der Twitter-Account @tschillerspo. Im Namen von Tschillers Hintern werden hier die unterschiedlichsten Weisheiten bekannt gegeben. "Vielen Dank für den schönen Abend! Wir sehen uns wieder in Keinpohasen 3", verkündete da der anonyme Verfasser im Namen des sexy Hinterteils. Und der scheint durchaus kritisch zu sein: "Wenn ich das richtig sehe, dann wurden nicht nur meine weiteren Szenen, sondern gleich die ganze Logik rausgeschnitten." Ganz schön POvokant...

NDR/Marion von der Mehden

Ihr seid riesige Til Schweiger Fans? Dann testet doch hier in diesem Quiz euer Wissen!

Til Schweiger© NDR/Marion von der Mehden
Til Schweiger


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de