Die Fantasy-Serie Game of Thrones ist ein internationaler Mega-Erfolg. Weltweit verfolgen zahlreiche Zuschauer, wie die einzelnen Königshäuser um die Macht kämpfen und den Thron für sich beanspruchen wollen. Während hierzulande gerade die dritte Staffel ausgestrahlt wurde, gibt es nun eine tolle Nachricht für alle Fans zu verkünden. Die Saga soll erst nach sieben Staffeln zum Ende kommen - eine magische Zahl für das gesamte Team.

Im Interview mit dem Radiosender Kiss 92,5 verriet Produzent David Benioff (43) nun, wie es mit dem Kampf um den eisernen Thron weitergeht: "Wir haben jetzt die Hälfte hinter uns gebracht. Wenn wir sieben Staffeln machen - was der Plan ist - dann ist Staffel vier die goldene Mitte und der Wendepunkt." Zwar wurde diskutiert, nach wie vielen Staffeln "Game of Thrones" zu Abschluss kommen soll, doch die "7" ist für alle Beteiligten so etwas wie eine Glückszahl. "Es gibt sieben Götter, sieben Königreiche, sieben Staffeln. Für uns fühlt sich das einfach richtig an", erklärte David weiter.

Bisher ist das Ende aber zum Glück noch nicht in Sicht und so können sich Fans erst einmal auf die neuen Folgen aus der vierten Staffel freuen, die ab dem 6. April in den USA ausgestrahlt wird.

Mehr über die Serien-Darsteller erfahrt ihr auch in dieser "Coffee Break"-Ausgabe:

[Folge nicht gefunden]
Kit Harington und Rose Leslie bei den Olivier Awards 2017
Getty Images
Kit Harington und Rose Leslie bei den Olivier Awards 2017
Die "Game of Thrones"-Stars Maisie Williams, Kit Harington, Sophie Turner und Isaac Hempstead-Wright
Charles McQuillan/Getty Images
Die "Game of Thrones"-Stars Maisie Williams, Kit Harington, Sophie Turner und Isaac Hempstead-Wright
Der eiserne Thron aus "Game of Thrones"
Getty Images
Der eiserne Thron aus "Game of Thrones"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de