Bei The Biggest Loser kämpfen die meist schwer übergewichtigen Kandidaten mit ihren Pfunden und nehmen teilweise [Artikel nicht gefunden]. Während die Moderatoren der Show in anderen Ländern aber [Artikel nicht gefunden], hat es Matthias Killing (34) besser gemacht.

Stolze zehn Kilogramm hat der Moderator verloren! Dafür hat er auch hart gekämpft und sich prominente Unterstützung an seine Seite geholt, wie er gegenüber Bild verriet: "Mit Detlef D! Soost und seinem Team habe ich echte Profis an meiner Seite. Er hat mit einen optimalen Trainingsplan ausgearbeitet und an meiner Ernährung gefeilt." Respektable Leistung, vor allem wenn man bedenkt, dass das Startgewicht des Moderators bei weitem nicht so hoch war, wie bei vielen der Kandidaten.

Mit den zehn Kilo weniger fühlt sich Matthias Killing jetzt so richtig wohl in seiner Haut. Bleibt nur zu hoffen, dass er sein neues Gewicht halten kann und nicht in die Jojo-Falle tappt.

Was wisst ihr alles über die Abspeck-Show? Testet euer Wissen hier im Quiz!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de