Georgina Fleur (23), Melanie Müller (25) und wie sie alle heißen. Woher kennt man die noch mal? Richtig, vom Show-Format Der Bachelor. Was eigentlich eine Kuppel-Show war, wird offenbar immer mehr zur Casting-Show für TV-Sternchen. Statt um die große Liebe geht es für die ein oder andere Kandidatin immer häufiger darum, sich selbst darzustellen und damit zu einer möglichst profitablen Marke zu machen. Das ist auch Anja Polzers (29) Beobachtung.

Die Bachelor-Teilnehmerin konnte die letzte Rose von Paul Janke (32) gewinnen und ist damit bis heute im Gespräch. Für sie sei es damals aber tatsächlich darum gegangen, ihren Traummann zu finden: "Ich habe damals daran geglaubt, dass es klappen könnte, habe mir jetzt aber auch nicht große Chancen erhofft, dass da wirklich jemand sein könnte, mit dem ich danach dann eine Beziehung eingehe." Zwei Staffeln später hätten sich aber ihrer Meinung nach die Beweggründe der Teilnehmerinnen geändert und damit auch die Aussichten auf die große Bachelor-Liebe: "Ich glaub jetzt, wo viele auch mit einer gewissen Intention daran teilnehmen, werden die Chancen immer kleiner."

Warum gibt es keine echte Liebe mehr beim Bachelor? Anjas Erklärungsversuch seht in dieser "Coffee Break"-Folge:

[Folge nicht gefunden]
Ekaterina Leonova und Gil Ofarim, "Let's Dance"-Tanzpaar 2017
Getty Images
Ekaterina Leonova und Gil Ofarim, "Let's Dance"-Tanzpaar 2017
Anja Polzer, TV-Bekanntheit
Getty Images
Anja Polzer, TV-Bekanntheit


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de