Seit Mittwochabend ist es bekannt: Katja Kühne (29) ist die Frau an der Seite des Bachelors. Nach vielen Wochen der Zweifel und zickigem Konkurrenzkampf erhielt sie die vorerst letzte Rose von Christian Tews (33). Doch die wohl größere Überraschung dürfte die Tatsache sein, dass beide bestätigten: "Ja, wir sind ein Paar." Seit der Reunion-Sendung hörte man kaum etwas von Katja bis jetzt - und wie: Auf Facebook veröffentlichte die junge Mutter ein Foto von sich und ihrem Sohn.

Die 29-Jährige sitzt angeschnallt in ihrem Auto, neben ihr auf dem Beifahrersitz ihr siebenjähriger Sohn. Bisher hat die Blondine ihn komplett aus der Öffentlichkeit zurückgehalten und auch auf diesem Foto erkennt man den Kleinen nur schemenhaft. "Mein kleiner Schatz und ich machen das Beste aus dem grauen Samstag und werden gleich ein bisschen bummeln gehen", schreibt Katja unter das Foto. Schön, dass sie sich trotz des Medienrummels noch Zeit für die Familie nimmt. Doch sollte ihr Sohn nicht eigentlich auf der Rückbank Platz nehmen? Gegenüber Promiflash bestätigt der ADAC, dass sie als Richtwert und Empfehlung das Alter von zwölf Jahren und eine Mindestgröße von 1,50m empfehlen. Sollte Katjas Sohn einen Kindersitz haben, sähe die Sachlage natürlich anders aus. Wenn nicht: Aufgepasst im Straßenverkehr, liebe Katja!


Ihr wollt noch einmal alle Infos rund um das Liebes-Outing von Katja und Chris? Dann schaut euch diese "Coffee Break"-Folge an:

[Folge nicht gefunden]


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de