Bei der diesjährigen The Voice Kids-Staffel scheint besonders einer den Dreh raus zu haben: Johannes Strate (34). Er bekommt die meisten Talente, er sieht toll aus, er ist super sympathisch und vor allem absolut cool. Das wissen auch die anderen beiden Juroren - und es nervt sie.

Man könnte fast sagen, Johannes ist der Samu Haber (37) der Kids-Staffel. Denn er mausert sich zum echten Publikums-Liebling. Und nicht nur bei den Zuschauern, auch bei den Talenten kommt Johannes richtig gut an. Während Lena Meyer-Landrut (22) so ihre Probleme hat, die Kandidaten zusammenzubekommen, kann sich der Revolverheld gar nicht vor Zusagen retten. Das erregt bei den anderen Juroren natürlich Neid. Lena zum Beispiel beschwert sich: "Johannes flirtet und das ist echt unfair!" Auch Henning Wehland (42) weiß, dass vor allem die Mädels einfach auf den Musiker stehen: "Ich glaube, das liegt daran, dass alle auf Johannes und seine komische Frisur abfahren. Nächstes Mal komme ich auch mit der Frisur", kündigte er an und auch Lena nimmt sich vor, nächstes Mal mit Strate-Frise anzutanzen. Ob das was nützen wird?

Auch beim letzten Talent der jüngsten Ausstrahlung hatte Johannes die Nase mal wieder ganz weit vorn. Jamica überzeugte mit einer außergewöhnlichen Stimme und begeisterte damit alle drei Juroren. Henning fing an, das junge Mädchen mit einem Ständchen zu begeistern und bewies sehr viel Herz. Auch Lena zog mit einem geträllerten Liedchen nach, doch letztendlich entschloss sich Jamica natürlich für Johannes, der dem Ausnahmetalent ein noch unveröffentlichtes Lied auf der Gitarre vorspielte.

Wer ist euer Jury-Liebling? Könnt ihr verstehen, dass so viele Talente zu Johannes gegangen sind? Stimmt jetzt ab in unserem Voting!

Johannes StratePatrick Hoffmann/WENN.com
Johannes Strate
Lena Meyer-Landrut, Johannes Strate und Henning WehlandSAT.1/Frank Zauritz
Lena Meyer-Landrut, Johannes Strate und Henning Wehland
Sat.1 /Fotos
SAT.1/Richard Huebner


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de